Leichtathleten des TSC zum 3. Mal vom BLV mit dem BayernStar ausgezeichnet.

Bereits zum 3. Mal wurden die Leichtathleten des TSC Neuendettelsau mit dem BayernStar des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes ausgezeichnet.

Den Sonderpreis der BLV-Jugend nahmen in bei einem Festakt in der Stadthalle Erding Heidi Nüsse sowie Liane und Christian Sereny in Empfang.

In ihrer Laudatio zur Verleihung nannte Iris Zacher vom BLV u.a. folgenden Grund:
„Ihr seid Vorbilder für viele Vereine und mit Eurer Hilfe schaffen wir es, auch weiterhin die Grundlagen für erfolgreiche Kinderleichtathletik in Bayern zu legen.“

Heidi Nüsse und Liane Sereny sind Koordinatorinnen für Kinderleicht im BLV-Bezirk Mittelfranken und Organisatorinnen des Mittelfränkischen Kinderleichtathletik-Cups, im 3er-Team zusammen mit Christian Sereny wurden in den letzten Jahren mehrere Fort- und Ausbildungen zum Thema Kinderleichtathletik konzipiert und durchgeführt.
Ebenso vertraten die drei Mitglieder des TSC mehrfach den Bayerischen Leichtathletik-Verband bei Tagungen und Treffen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes und wirkten dabei auch an der Weiterentwicklung des 2012 in Deutschland eingeführten Wettkampfsystems für Kinder mit.

Geehrt wurde mit der Verleihung des BayernStar 2018 aber auch die tolle Teamarbeit bei der Planung und Ausrichtung von Sportfesten nach dem System der Kinderleichtathletik.
Pro Jahr nehmen insgesamt rund 300 Kinder von 6 bis 11 Jahren aus mittlerweile ganz Mittelfranken an den beiden Sportfesten der TSC Leichtathleten teil.

Leichtathleten des TSC zum 3. Mal vom BLV mit dem BayernStar ausgezeichnet.